Licht und Meer

PLÖTZLICH SHOTS 02.09.2014
Auch wenn „Plötzlich am Meer“ aufgrund seiner wachsenden Größe den Charme als verträumtes Strand-Festival in diesem Jahr verloren hat, ist das stets am letzten Wochenende des Augusts stattfindende Sommer-Abschluß-Happening an der polnischen Ostsee immer noch ein Garant für atemberaubende Fotomotive. Ein Camping-Platz im nebeligen Schilf, eine Bühne direkt an der wilden See und dazwischen eine Festival-Landschaft, die des Nachts in ein Lichtermeer getaucht wird. Da vergisst man glatt fehlende Timetables, schlechtes Bier und eine chaotische Organisation…

 

  1. dschan

    huuhu,
    also erstmal-super bider!
    und ich vermute, dass du der fotman warst, der am samstag abend (das „plötzlich druff“foto is von dem abend) fotografiert hat.. und wohl auch mich ´, soweit ich mich erinere 🙂
    ich hatte eine mit knickklichtern beleuchtete pinke taucherbrile auf (dem kopf) – wäre super, wenn du der bist, für den ich dich halte und wenn du zuuuufälig das foto noch hast 🙂
    du hattest auch so ne fotoassistentin dabei?
    beste grüße aus leipzig- der jan

    Antworten

    1. Jason Krüger

      Heyhey,
      Ja, die nächtlichen Licht-Fotos sind alle vom Samstag, dennoch kann ich mich nicht an Dich erinnern (was auch am Samstag als solches lag 🙂 )… Ich glaube also, dass ich nicht dieser Fotomann war… Hinweis: Ich, also der Fotograf, trug eine Lichterkette um den Körper, was auch ein Erkennungsmerkmal wäre…
      LG aus Berlin, Jason

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.