If I can’t dance…

BERLIN TALES 27.11.2014 

A revolution without dancing is not a revolution worth having. If there won’t be dancing at the revolution, I’m not coming. (Emma Goldman)
 

Die amerikanische Anarchistin und Feministin Emma Goldman wusste es schon Anfang des letzten Jahrhunderts: Keine Revolution ohne Lebensfreude, Tanz und bunte Ideale! Ein Jahrhundert später sind hedonistisch-hippieske Umtriebe auf den Demonstrationsstraßen Berlins allgegenwärtig. Es wird verkleidet, getanzt, gefeiert und gestritten – für ein bewussteres, freieres und bunteres Leben voller Sehnsucht und Zukunftsdrang jenseits von kapitalistischer Verwertungslogik, staatlicher Überwachung und Zerstörung des Planeten.Die kleine ekvidi-Bilderschau in der Neuköllner Bar Gelegenheiten zeigt kreative Ausdrucksformen des Protests auf politischen Demonstrationen in Berlin der letzten Jahre. Denn nicht nur das Was, sondern auch das Wie qualifiziert eine gesellschaftliche Bewegung.

If I can’t dance… ekvidi-Foto-Ausstellung 28.11.2014 – 06.12.2014  

Gelegenheiten e.V., Weserstraße 50, 12045 Berlin (Fr & Sa ab 20 Uhr)

 

Vernissage am 28.11.2014 ab 20 Uhr 

mit Johanna Amelie & Jan (Singer-Songwriter, Fantasy-Pop)

 

GALERIA GALERIE

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.